• News aus dem FT Club ...
     
     
     

    STOP WISHING. START DOING.

    Buche jetzt dein Workout!

15.09.2020

Natural

Sportliche Leistung und Erfolg gehen bekanntlich durch den Magen. Egal ob Freizeit, Breiten- oder Profisport, die Leistung jedes Athleten ist abhängig von der optimalen Energieaufnahme. Dabei gibt es wesentliche Unterschiede in Bezug auf Alter, Geschlecht, Aktivität und körperliche Konstitution. Nährstoffdefizite machen sich direkt bemerkbar. Deine Muskeln fangen an zu krampfen, deine Leistungsfähigkeit nimmt ab, deine Regenerationsphase dauert länger, das Immunsystem wird schwächer und anfälliger für Krankheiten und dein langfristiger Trainingserfolg bleibt aus.

Wir haben für dich die Top 5 natürlichen Lebensmittel ausgesucht, die du auf jeden Fall in deine Ernährung integrieren solltest:

GRÜNER TEE
Zwar enthält der Grüne Tee im Vergleich zum herkömmlichen Kaffee weniger Koffein, dennoch besitzt er eine wachmachende und leistungssteigernde Wirkung. Diese entfaltet sich zwar langsamer, dafür aber weitaus kontinuierlicher und verhindert dadurch den Wechsel von „Leistungshochs- und Tiefs“. Grüner Tee als Stoffwechselaktivator fördert die Thermogenese und regt somit aktiv die Fettverbrennung an. Ebenfalls wird dem regelmäßigen Konsum eine positive Wirkung auf die Gesundheit des Herz-Kreislauf- Systems nachgesagt. Darüber hinaus ist der Matcha-Grüntee reich an Antioxidantien und wirkt entzündungshemmend. Er wirkt sich günstig auf die Zellreparatur aus und beschleunigt somit die Regenerationszeit.

ROTE BEETE
Das in der Roten Beete enthaltene Nitrat senkt den Blutdruck auf natürliche Weise, erweitert die Blutgefäße und fördert die Durchblutung des Muskelgewebes und der Organe. Dadurch kann während des Sports mehr Sauerstoff zu den Muskeln transportiert und die Ausdauerleistung und die Regenerationsfähigkeit verbessert werden.

MANDELN
Mandeln sind zwar nicht gerade fettarm, dafür liefern sie dir aber eine Menge an wertvollen ungesättigten Fettsäuren, die entzündungshemmend wirken und gleichzeitig satt machen. Ebenfalls enthalten sie Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium, und Kupfer und eine große Menge an den Vitaminen B und E, welchen eine tragende Rolle im Energiestoffwechsel zukommt. Mit ihrem hohen Anteil an Protein unterstützen sie optimal deinen Muskelaufbau und deine Muskelregeneration.

AVOCADO
Die Avocado ist ein enormer Lieferant von Mikronährstoffen, die der Körper für Stoffwechselprozesse benötigt. Das enthaltene Vitamin A unterstützt aktiv das Zellwachstum. Der hohe Gehalt an ungesättigten Fettsäuren sorgt für langanhaltende Energie und Sättigung und kurbelt darüber hinaus den natürlichen Testosteronhaushalt an.

KARTOFFELN
In Kartoffeln stecken zwar Kohlehydrate, jedoch ist das ja nichts Schlechtes. Als gesunder Ersatz zu Reis und Nudeln stellen sie eine hervorragende Energiequelle dar. Sie liefern dem Körper wichtige Mineralien und Vitamine. Das enthaltene Vitamin B6 unterstützt beispielsweise die Nervenfunktonen in unserem Körper. Die Mineralien Kalium und Magnesium gewährleisten das richtige Zusammenspiel zwischen Nerv und Muskel.
Quelle: Perform Better

Natural
Onlineshop 1
TIME TABLE